Perfection Fresh startet Augmented Reality-Erlebnis über Produktverpackung

Frischeanbieter Perfection Fresh hat einen neuen Weg entwickelt, um mit Verbrauchern in Kontakt zu treten.

QR-Codes werden bald auf der Verpackung von Quitten, Broccolini, Perfection-Tomaten, Calypso-Mangos und anderen Linien erscheinen.

Verbraucher können den Code scannen und zu einem immersiven und interaktiven Augmented-Reality-Erlebnis gelangen.

Das neue AR-Angebot von Perfection Fresh informiert seine Kunden über die einzigartigen landwirtschaftlichen Umgebungen, die für den Anbau von hochwertigen Frischprodukten durch die eigenen Farmen und Züchter von Perfection Fresh in ganz Australien unerlässlich sind.

Es bietet den Benutzern auch eine Reihe von Optionen, darunter Rezeptinspirationen, Informationen zu Geschmack und Geschmack, Aufbewahrungstipps, um die Produkte länger frisch zu halten, Geschmackspaarungen sowie Gesundheits- und Ernährungsinformationen.

Die interaktive Karte von Perfection Fresh bietet den Zuschauern vier Gebiete in ganz Australien, die den Benutzern zeigen, welches Klima für welche Produkte am besten geeignet ist und wie Produkte geerntet werden.

Lesen Sie mehr:

Zwiebeln wollen Exportpotenzial heben
Analysetool könnte helfen, alternative Lagerkulturen zu verwalten
Freshcare liefert Roadmap für frische Produkte nachhaltige Zukunft
Mehr als 50 Prozent der Verbraucher erinnern sich besser an Marken, die sie regelmäßig mit immersiven Technologien beschäftigen, wie neue Untersuchungen ergeben haben.

Die Interaktion mit Produkten mit AR-Erfahrungen führt zu einer 94 Prozent höheren Conversion-Rate, da Einzelpersonen Produkte besser abrufen und sich mit ihnen verbunden fühlen können brands.By durch das Scannen von QR-Codes auf der Frischverpackung können Verbraucher auf eine Reihe von Funktionen zugreifen, von Ernährungsinformationen bis hin zu Australiens einzigartigen landwirtschaftlichen Umgebungen.

Perfection Fresh Marketingleiter Luke Gibson sagte, das Unternehmen sei immer auf der Suche nach innovativen Möglichkeiten, um die Verbraucher einzubeziehen, wie sie das Beste aus unglaublichen Produktsorten machen können.

„Es ist an der Zeit, dass die Verbraucher mehr darüber verstehen, woher ihre Lebensmittel kommen, und lernen, die erstaunlichen Esserlebnisse zu schätzen, die verschiedene Produktsorten mit sich bringen können“, sagte Gibson.

„Augmented Reality bietet eine sich weiterentwickelnde Technologieplattform, die technisch versierte Verbraucher ansprechen wird, die jetzt und in Zukunft tiefer in die Welt der frischen Produkte eintauchen möchten.

„Es ist ein mächtiges Werkzeug, um Kindern beizubringen, woher ihr Essen kommt, und sie zu ermutigen, mehr Obst und Gemüse zu konsumieren.“

Beginnen Sie den Tag mit all den großen Neuigkeiten in der Landwirtschaft! Melden Sie sich unten an, um unseren täglichen FarmOnline-Newsletter zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.